LATEST PRESS RELEASE

LATEST PRESS RELEASE

ENGLISH

First use of manned multicopter in rescue operations staged

  • The mission: getting emergency doctors to patients as fast as possible
  • ADAC Luftrettung feasibility study
  • Current computer simulations for model regions to yield results in 2020

26 September 2019, Munich/Bruchsal - Just science fiction, or soon a reality in rescuing human lives? In a feasibility study launched by ADAC Luftrettung (air rescue) at the end of 2018 and supported by the charitable ADAC foundation, a multicopter was used for the first time in a staged rescue operation. Covering everything from the alert at the ADAC Luftrettung HEMS base to the emergency treatment of the patient on the scene, a real-life operation was staged. Publication of the findings of the research project is scheduled for next year. From then on, the theoretical and practical experiences gained could be applied in a real-life pilot project. The researchers are using a Volocopter from the company of the same name based in Bruchsal/Germany for the study.

DEUTSCH

Erster Rettungseinsatz mit bemanntem Multikopter inszeniert

  • Mission: Den Notarzt möglichst schnell zum Patienten zu bringen
  • Machbarkeitsstudie der ADAC Luftrettung
  • Computersimulationen für Modellregionen laufen – Ergebnisse 2020

26. September 2019, München/Bruchsal - (ADAC Luftrettung gGmbH) Science-Fiction oder bald schon Realität bei der Rettung von Menschen in Lebensgefahr? Im Rahmen der Ende 2018 gestarteten Machbarkeitsstudie der ADAC Luftrettung, gefördert von der gemeinnützigen ADAC Stiftung, ist jetzt zum ersten Mal der Einsatz eines Multikopters im Rettungsdienst durchgespielt worden. Noch war der Einsatz von der Alarmierung auf der ADAC Luftrettungsstation bis zur Notfallversorgung des Patienten am Unfallort nur inszeniert. Im kommenden Jahr sollen Ergebnisse des Forschungsprojekts veröffentlicht werden. Dann könnten die Erfahrungen aus Theorie und Praxis in ein reales Pilotprojekt einfließen. Geforscht wird mit einem Volocopter der gleichnamigen Firma aus Bruchsal.