„RTA“ und Volocopter vereinbaren weltweit ersten Testbetrieb

Dubai, 19. Juni 2017. Eine Vision wird Realität: Die staatliche Verkehrsbehörde „Roads and Transport Authority“ (RTA) von Dubai hat eine Vereinbarung mit der deutschen Firma Volocopter über den regulären Testbetrieb autonomer Lufttaxis in dem Emirat geschlossen.

„Auftakt ist bereits im vierten Quartal 2017 und das Projekt ist auf rund fünf Jahre angesetzt“, freut sich Alexander Zosel, Mitgründer der Firma Volocopter. Denn bereits bis zum Jahr 2030 will Dubai 25 % seiner Reisen im Personenverkehr mit Hilfe autonomer Verkehrsmittel abwickeln. Für den weltweit ersten regulären Testbetrieb autonomer Lufttaxis holt sich das Emirat nun die Unterstützung der Experten der Firma Volocopter an Bord. „Wir sind sehr dankbar und natürlich auch stolz, dass uns die ‚RTA‘ nach rigorosen Tests als Partner ausgewählt hat“, so Zosel. Ausschlaggebend für die Wahl von Volocopter waren insbesondere die strengen deutschen und internationalen Sicherheitsstandards. 

Volocopter hat sich zum Ziel gesetzt, Fliegen für jedermann zu ermöglichen und Mobilität im urbanen Raum neu zu erfinden. Die Bruchsaler Firma (aus der Technologieregion Karlsruhe) hat bereits 2011 mit dem bemannten Erstflug eines elektrischen Multicopters Luftfahrtgeschichte geschrieben. Mit dem jüngst vorgestellten Modell Volocopter 2X ist das Unternehmen weltweit führend, wenn es um Sicherheit und autonomes Fliegen geht.

18 Rotoren, vollständig redundante Antriebsstränge und eine intelligente autonome Steuerung bieten ein Höchstmaß an Ausfallsicherheit „Made in Germany“. Nun wird die Technologie in Dubai auch unter härtesten klimatischen Bedingungen weiter erprobt. „Wir sehen Dubai als Vorreiter für einen riesigen entstehenden Markt“, so Zosel, der davon überzeugt ist, dass viele weitere Metropolen folgen werden.

Das Unternehmen Volocopter sieht sich dabei in seiner Vision urbaner Taxis bestätigt. Seit Jahren entwickelt die Firma nicht nur die Technologie des leisen, sicheren und emissionsfreien Fliegens beständig weiter, sondern ist vor allem auch Pionier, wenn es um die enge Zusammenarbeit mit Luftfahrtbehörden sowie die Definition von Standards für Infrastruktur und sicheren Betrieb geht. „Wir haben jetzt die fantastische Gelegenheit, zusammen mit der ‚RTA‘ das gesamte zukünftige Ökosystem für sichere autonome Fluggeräte am Beispiel von Dubai zu entwickeln und zu erproben“, freut sich Zosel.

Über eine Veröffentlichung freuen wir uns und verbleiben,
mit freundlichen Grüßen,

Das Volocopter Team

Info: Ab Eintragung in das Handelsregister wird aus der e-volo GmbH die Volocopter GmbH mit Sitz in Bruchsal. 

Presseinformation der “Roads and Transport Authority”, Dubai >>


Weitere Informationen


Umfangreiches Foto- und Videomaterial finden Sie hier im Presseportal.

Online-Medien können auf die Videos auf YouTube zugreifen: www.youtube.com/user/Volocopter 

Weitere Informationen auf unserer Homepage.


Kontakt

e-volo GmbH
Kathrin Mohr
Zeiloch 20
D-76646 Bruchsal

Telefon: +49 7251 93694-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Contact person

Kathrin Mohr

Phone: +49 7251 93694-0
Fax: +49 7251 93694-99